7. Tag Cambrils – Moncofa (vor Valencia) 283 km

Ein Tag mit Umwegen! Nach gutem Start ein brennendes Auto auf der N340. Also sind wir umgekehrt um die Autobahn zu nutzen. Es folgte die nächste Falle. Unmittelbar hinter der Mautstelle war die A7 Richtung Süden gesperrt. Also ging es wieder 16 km Richtung Heimat, umgekehrt um wieder auf die Sperre der A7 zu stoßen. Haben erst mal Rast gemacht, dann war die Strecke auf der N340 wieder frei. Kurz entschlossen haben wir die Tagesstrecke abgekürzt und sind auf dem Campingplatz Monmar in Moncofa gelandet. (ACSI) Ein super Platz, sehr sauber, sehr freundlicher Empfang und keine 200m vom Meer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.