17. September – Walchensee

Nach ausgiebigen Frühstück mit Sylvia und Günter hat uns das Navi durch das malerische Ostallgäu nach Kochel am Walchensee geführt. Dort wurde uns der beste Stellplatz zugewiesen.

Der Himmel sah nicht wirklich freundlich aus bei unserem Spaziergang zum Grauen Bären. Dafür hat es uns lecker geschmeckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.