20. Mai – Jungfernfahrt

Die erste Tour haben wir mit unseren Freunden Werner und Andrea geplant. Am Wochenende mit Himmelfahrt aufs Blaue an die Saar zu fahren, war dann doch etwas blauäugig. Und das in der ersten Woche, nachdem die Coronaauflagen gelockert wurden. Der erste Platz in Saarburg war natürlich rappel voll. Aber irgendwie geht immer was. Auf dem Campingplatz an der Saarmündung wurden uns zwei Plätze für eine Nacht gewährt. Schon am Abend hieß es dann, wenn ihr zusammen rückt geht noch was.

Bild

Den Abend haben wir dann bei Antipasti und leckerem Rotwein aus dem Hause Rosenhof verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.