17. Juli – Celle

Heute haben wir die Besuchsreise bei der Verwandtschaft fortgesetzt. Nach gut 50 Kilometern haben wir Celle erreicht.

Der Stellplatz am Celler Badeland ist mehr als vorbildlich. Zunächst scheiterte zwar die vorherige Anmeldung per Email. War wohl bei vier Tagen Vorlauf etwas spät. Die Begründung war, wir haben nur ein kleines Kontingent an Stellplätzen, die wir reservieren. Sie können aber auf gut Glück kommen. Wir sind kurz nach Mittag eingetroffen und konnten uns den Stellplatz noch aussuchen. Jetzt stehen die Späteintreffer an der Straße.

Hier steht man auf festem Untergrund auf großzügig bemessen Plätzen. Die Übernachtung kostet 12€, der Strom 0,50€/kwh, 100 Liter Wasser 1€, Dusche 1€, V/E inclusive. Die Abrechnung erfolgt über ein modernes Kassensystem. Der Checkin erfolgte erst nach der Vorlage des Impfstatus. Die sehenswerte Altstadt liegt vor derTür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.