21. Juli – An der Oste

Fast drei Stunden für 130 km hat die Fahrt durch die Nordheide gebraucht. Auf dem flachen Land fährt halt mal ein Traktor vor einem her.

Wieder mal haben wir ein Ziel aus dem Landvergnügen-Katalog angesteuert. Wir stehen am Seefahrer-Deich-Café unweit von Hemmmoor direkt an der Oste. Hier das Begrüßungskomitee:

Bilder aus der Umgebung:

Infos zum Stellplatz: Die erste Nacht ist bei Landvergnügen kostenlos. Hier gibt es Strom, Wasser, Toiletten und Duschen zu einem Pauschalpreis. Die Öffnungszeiten der Strandbar sind Donnerstags bis Sonntag, wir Glückskinder reisen Mittwochs an 🤪🤪🤪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.