75 Mi 30. März – Muschelessen am Canal du Midi

Unsere heutige Fahrt hat uns nach Marseillan-Ville geführt. Im Hinterkopf hatten wir ein Muschelessen. Dabei haben wir den Canal du Midi gequert.


Der Canal du Midi („Kanal des Südens“) verbindet Toulouse mit dem Mittelmeer bei Sète. Seine ursprüngliche Bezeichnung lautete Canal royal en Languedoc „Königlicher Kanal im Languedoc“. (Quelle Wikipedia)

Im Hafen von Marseillan sieht es auch mit Blick auf den Etang de Thau so aus. Das Besondere, hier gibt es leckere Crépes.

Die Crépes waren die Nachspeise, die Hauptspeise war oberlecker.

Vom Hafen aus kann man die Stadt auf dem Hügel sehen, Séte.

Immer wieder sieht man auch Flamingos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.