25. Tag Cordoba – Capopino (Marbella) 209 km

Auf dringendem Wunsch meiner früheren Verlobten sind wir kurz entschlossen der Kälte des spanischen Inlandes entfleucht und zurück ans Mittelmeer gefahren. Der Campingplatz Capopino ist super eingerichtet, liegt direkt an der A7, bietet im Umfeld anscheinend aber nur wenig. Größter Mängel, die Stellplätze liegen überwiegend unter dichten Pinien, was im Sommer willkommen ist, bei max 16*C ist es jedoch sehr frisch. Werden also morgen mal Marbella besuchen und ggf. übermorgen weiter fahren. Der Abendspaziergang hat uns zu Andys Beachbar geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.