27. Tag Capopino – Gibraltar 89 km

Wir sind wohl von der Truppe „schnelle Entschlüsse“. Heute ging es früh raus und wir haben den Stellplatz am Jachthafen vo La Línea de la Concepción angesteuert – ein prächtiger Blick auf den „Affenfelsen“.

Vom Hafen geht man zehn Minuten bis zur Grenze. Dort haben wir den Bus bestiegen und und sind zur Cabel Car mitten in Gibraltar gefahren. An statt 15,50£ für die Bahn zu opfern, haben wir uns beschwatzen lassen und haben für 20€ eine geführte Rundfahrt mit einem Kleinbus gebucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.