16. Juli – Vom Himmelreich über das Höllental zum Titisee

Heute war der erste Tag der Konuscard. Mit der fährt der Tourist in der gesamten Schwarzwaldregion von Karlsruhe bis Basel im ÖPNV gratis. Um 09:15 Uhr ⏰ Start vom Bahnhof Diezelbach, und der liegt vom Stellplatz gerade mal 100m entfernt. Über die Umsteigestationen Staufen, Bad Krozingen, Freiburg haben wir nach knapp zwei Stunden Titisee erreicht.

Über Kirchzarten und Himmelreich führt die Strecke durch das Höllental. Da ist mir der Schnappschuss auf den bekannten Hirschsprung geglückt.

Titisee selbst ist ein Touristenmagnet! Menschen aus aller Welt zieht es offensichtlich in dieses beschauliche Hochtal und, wie wir feststellen konnten, mit recht. Hier wird die Schwarzwaldromantik gekonnt vermarktet.

Die Runde um den See ist so sechs bis sieben Kilometer lang.

Ganz Überraschend hatten wir die Gelegenheit, einem Internatschor im Kurpark zu lauschen.

Nachdem wir uns auf halber Strecke im Biergarten erholt hatten, führte uns der Weg entlang des schattigen Südufers.

Nach Rückkehr haben wir uns im Schwimmbad des Campingplatzes erfrischt und, bequem wie wir halt mal sind, das Abendessen mit Kalbsteak und Rindergeschnetzeltem ins Platzrestaurant verlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.