01. Dezember – Pilar de la Horadada – Bolnuevo

Heute konnten wir endlich den gebuchten Camping Playa de Mazzaron in Bolnuevo ansteuern. Das waren gerade mal 80 km. Im Hinblick auf die längere Standzeit habe ich den Kompressors an der letzten Tankstelle gefordert und Luft aufgefüllt. Bei 5,5 bar hatte der seine Leistungsgrenze erreicht. Das muss jetzt bis Februar reichen.
Das Einchecken in Bolnuevo ging reibungslos. Der Computer kannte uns und es wurde uns der reservierte Platz Nummer 12 zugewiesen. Erst einmal sind wir zur Autowaschanlage gefahren. Das man dafür Chips an der Rezeption kaufen muss, hat mir einen kleinen Fußmarsch eingebrockt.
Der Platz Nummer 12 erfüllt alle unsere Ansprüche! Am Platz ist Strom, ein Wasseranschluss und Abwasser (muss noch 5m Schlauch kaufen). Gegenüber (15m) geht es zum Abwaschen und zur Waschmaschine und Trockner. Das Sanitärhaus mit Ausguss für die Chemiekasette ist 20m in die andere Richtung, gleich daneben der Glascontainer und die Mülltrennung. Das alles bekommen wir für 13,80€ am Tag (ab Januar 14,20€).

Unser erste Fahrt in den Ort ging zu Chinamann, Toilettenpapier, Küchenrollen und eine Tülle. Sicher ist, der sieht uns noch öfter! Heute war wieder ein Wetter! Der Strand liegt vor der Tür! Das Bild sagt alles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.