26. Dezember – Bolnuevo XXVI – Strandparty

Der zweite Weihnachtstag ist in Spanien kein Feiertag, ergo geht es zum Einkaufen, die Vorräte gehen zur Neige. Erst mal zu Spar um die Ecke, da gibt es die gewöhnlichen Sachen, Eier, Milch, Wasser, Äpfel und was man so braucht. Mit Jim und Lukas sind wir dann nach Mazarrón geradelt und haben in der Bodega einen Kanister Wein gekauft. Für 1,80€ den Liter ist der ganz passabel! Im Mercadonna gab es neben Schinken Iberico auch etwas, das wie ein Spießbraten aussah.

Der entpuppte sich aber als gefüllter Fleischkäse mit Speck ummantelt. Hat auch sehr gut geschmeckt, nur zu lange auf dem Spieß gedreht, Das hat ihm eine ziemlich knusprige Kruste verpasst.

Das Ereignis des Tages auf dem Platz war jedoch die Standparty. Zur Musik von DJ Rainer war ab Mittag bis zum Sonnenuntergang gemütliche Stimmung angesagt.

Fehler beim Erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.