23. Juli – Bad Urach

Wir haben gestern einen Tipp bekommen, den Uracher Wasserfall muss man gesehen haben. Mit einem Anruf bei der Touristinfo haben wir uns einen recht passablen Stellplatz gesichert. Die Anreise war kurz.

Der Stellplatz geht voll in Ordnung! Für 10€ gibt es Strom ohne Limit, V/E ist gesichert.

Nach dem Einkauf im nahen REWE haben wir einen kleinen Spaziergang zum Wasserfall gemacht.

Das waren die Wegbegleiter.

Dem Wasserfall fehlt zur Zeit etwas Wasser, kein Wunder bei der Trockenheit!

Auf dem Rückweg hat man einen schönen Blick auf die Burgruine Hohenurach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.