Mi 23. September – Geburtstag

Heute sind wir ein gutes Stück in Richtung Heimat gefahren. Ausgesucht hatten wir uns Kempen am Niederrhein, um uns die Altstadt anzusehen.

Bis zum Altstadttor sind wir gekommen. Es wird Kuhtor genannt.

Viel weiter sind wir nicht gekommen. Gleich links dahinter liegt das griechische Restaurant Ambeli. Nach dem üppigen Geburtstagsessen waren wir nur noch eins, müde. Die zwei Tage an der Nordsee steckten uns noch in den Knochen. Das muss das Reizklima sein. Um 21:00 🕘 lagen wir flach in der Emma und haben Holz für den kommenden Winter gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.