1. August – Weltkulturerbe Kloster Corvey

Den Campingplatz hier haben wir unter anderem angesteuert, um Wäsche zu waschen. Jetzt halten wir wieder vierzehn Tage durch. Die Weser werden wir morgen verlassen.

Heute haben wir das Kloster Corvey und Höxter besucht.

Bei Wikipedia findet sich u.A. dieser Text:

Am 21. Juni 2014 wurde die gesamte ehemalige Klosteranlage Corvey von der UNESCO unter dem offiziellen Titel „Das Karolingische Westwerk und die Civitas Corvey“ als Weltkulturerbe anerkannt und ist somit das 39. Weltkulturerbe in Deutschland.

Zwei bedeutende Kirchenbauten zieren die Innenstadt von Höxter.

Dies Fassaden in der Altstadt sind auch ansehnlich.

Ganz nach dem Motto, der Mensch lebt nicht vom Brot allein, gut schmeckt dazu ein Stück vom Schwein! Hier Kartoffelpuffer mit Pfifferlingen, das Bild vom Schnitzel ist leider nichts geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.