69 Do 24. März – Der Regen kann uns mal

Wir haben die Flucht in die Sonne ergriffen. Noch ein Tag im Dauerregen wollten wir nicht. 450 Autobahnkilometer haben uns nicht abgeschreckt. Gelandet sind wir in Elne, nicht weit von Perpignan.

Wir stehen wieder mal auf einem Stellplatz von Campin-Car. Meine Begeisterung für diese Organisation wächst. Wegen inniger Verbundenheit habe ich unser Konto mit 50 € auf 67€ aufgefüllt. Das reicht mindestens für die nächsten fünf Nächte. Morgen erwartet uns hier dieses Wetter. Wir werden das alte Städtchen Elne unsicher machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.