10. Tag Mazarrón – Heiligabend

In diesem Jahr ist unser Heilige Abend mal ganz anders. Erst haben wir uns mal für die nächsten zwei Tage mit Lebensmitteln eingedeckt. Wenn es hier ansonsten fast überall an sieben Tagen in der Woche etwas zu kaufen gibt, der erste Weihnachtstag ist heilig. Den Tag haben wir mit einer Erkundungsfahrt zum Hafen von Mazarrón und einem Strandspazirgang verbracht. Die Überraschung des Tages war der Besuch des Weihnachtsmannes, er hatte ein Präsent in seinem Sack mit drei Flaschen Wein und so vielen Plätzchen, dass wir bis zum Ende unserer Tour versorgt sein werden! Der Abend haben wir mit vielen, vor allem deutschen Campingfreunden in der in der Campingbar gefeiert – und wir haben sogar getanzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.