22. Tag Balerma – Granada 134 km – Fiesta

Nach kurzer Fahrt haben wir Granada erreicht und den Campingplatz Sierra Nevada auch gleich gefunden. Für einen Kurzbesuch in Granada ideal gelegen. Nebenan ein gut sortierter Supermarkt und noch besser, die Haltestelle der Linie 33, mit der man für 1,40€/p die Cathedrale im Zentrum der Altstadt erreicht . Für 5€/p haben wir uns die Verehrung der heiligen Maria in der gewaltigen Cathedrale mit dem Audioguide reingezogen.

Danach haben wir verschiedene Tapas-Bars unsicher gemacht und fanden die Straße an unserer Bushaltestelle von Menschen belagert, wie man es vom Rosenmontagszug in Mainz kennt. Heute feiern sie hier das Fest der drei Könige mit einem großen Umzug – Kamelle, de Prinz kütt.

Abgeschlossen haben wir den Tag im Pub mit Guinness und Kilkeny.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.