12. Dezember – Bolnuevo XII – Küstenwanderung

Für heute waren etwas kühlere Temperaturen angesagt, so 15 bis 16 Grad. Also haben wir Schusters Rappen gesattelt, Sandwiches, Wasser und Wein in die Rucksäcke gepackt und sind Richtung Schlangenbucht gelaufen. ( Bis dahin haben wir es aber nicht geschafft). Das ist schon ein interessanter Küstenabschnitt! Wo man mit dem Auto nicht mehr weiter darf, steht dieses Schild:

Tatsächlich reiht sich hier eine kleine Buch an die andere Und wo es sich lohnt, findet man weitere Schilder!

Wie man sieht, war es heute kein guter Tag für Spanner. Wir haben uns auf die guten Aussichten konzentriert.

Auch heute haben wir Geocaches gesucht. Die Ausbeute betrug 33%. Es fehlt immer noch am richtigen Blickwinkel.

Wenn einen der Hunger übermannt, kommt ein Picknick wie hier ganz gelegen. Gestärkt mit Sandwiches, Wasser und Wein haben wir uns auf den Rückweg gemacht.

Am Ende unserer Wanderung wurde uns schon klar, dass es mit unserer Kondition nicht sonderlich gut bestellt ist. Da werden wir dran arbeiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.