18. Februar – Camping l‘Ile – Reisetag

Knapp 300 Kilometer waren es von La Roche-de-Glun an der Rhône bis nach Ranchot an der Doubs. Mit Pausen hat das gut sechs Stunden gedauert.

Im schönsten Abschnitt der Stecke, auf der „Rue de Tourismo“ direkt an der Rhône gab es leichte Verzögerungen.

Direkt an der Côte du Rhône muss man damit rechnen, das sich ein Winzer ein paar neue Fässchen zulegt. Ansonsten haben wir das Ziel

sicher erreicht. Hier haben wir schon auf der Rücktour im letzten Jahr übernachtet. Der ACSI-Camping (16€/Nacht) liegt zwischen der Doubs in Süden und einem Abschnitt des Rhein-Rhônekanals. An dem liegt auch der Rhein-Rhône-Radweg, dem ich vor fast zehn Jahren auf dem Weg nach Santiago de Compostela gefolgt bin.

Der Campingplatz an sich ist nichts besonderes, aber er liegt traumhaft am Ufer der Doubs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.