06 – 16. September – Treuchtlingen – Aigen am Inn

Es war Regen angesagt, was soll ich sagen, der Wetterbericht hat recht behalten. Wir nutzen den Tag zu einem größeren Sprung Richtung Österreich. In Aingen gibt es eine Destille, an der man auf die Landvergnügen-Karte für lau stehen kann. Wir haben sogar Strom bekommen – auch für lau.

Für lau ist mal wieder nicht ganz richtig. Die 0,35ltr Flasche Vogelbeergeist hat stolze 21,50€ gekostet. Man gönnt sich ja auch sonst alles! Im Hofgarten haben wir uns noch ein bayrisches Bier gegönnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.