18 Di 01. Februar – Windig

In der Nacht hat der Wind ordentlich an der Emma gerüttelt. Für das Frühstück vor der Tür war es uns zu luftig. Gegen Mittag ist der Wind eingeschlafen. Dann haben wir wieder mal den Mercadona in Puerto angesteuert..i

Das ist der kürzeste Weg zum Einkaufszentrum in Puerto de Mazarrón . Danach haben wir etwas für die Pigmentbildung und den Vitamin D-Vorrat getan und dem Sonnengott gehuldigt. In der gestern genannten Poolbar ohne Pool haben wir den Tag mit einem Gin-Tonik ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.